Freitag, 29. November 2013

Advent Calendar

Jetzt aber flott! Am WE bin ich nicht da und deswegen muss ich jetzt noch schnell die Adventskalender befüllen. :)

Man nehme:
24 kleine Papiertüten
24 Wäscheklammern
24 Adentskalender x- Zahlen
24 kleine Süßigkeiten (Ich mag keine 24 Geschenke noch vor dem eigentlich Fest hineintun. Das würde ich wirklich übertrieben finden.)





Und das Ganze  x 2.



Mittwoch, 20. November 2013

MMM {2013 #32}

Vor einem Monat habe ich diesen wunderbaren Babycord gekauft. Die Farbe ist undefinierbar. Grau-braun-Oliv-Beige-wasweißich. :) Ich liebe sie. :) Enstanden ist ein Kleid aus der Ottobre Woman 5/2012: Stitch Details.
Es ist insgesamt etwas zu groß geworden, aber das stört mich nicht wirklich. Es ist sehr gemütlich. Allerdings würde ich beim nächsten mal eine Nummer Kleiner nähen und das Oberteil verkürzen.  Änderungen: ich habe es unten am Saum verlängert und den Reißverschluss weg gelassen, der war nicht nötig, weil das Kleid etwas zu groß ist.





Bild: Ottobre 5/2012
Schnitt: Ottobre Woman 5/2012 1
Stoff: feiner Babycord mit etwas Elastan
Änderungen: verlängert, ohne RV
Noch ein Mal? Ja, aber kleiner.

Zum MMM-Blog geht es hier entlang.



Freitag, 15. November 2013

WIP

Hier ist die Farbe des wunderbaren Babycord gut getroffen.


Bild: Ottobre 5/2012




Donnerstag, 14. November 2013

RUMS #9 Workingspace

Heute zeige ich einen Teil meines Arbeitsplatzes. Ich habe viele Nadelkissen, weil ich die immer da liegen lassen, wo ich gerade arbeite. Ich brauche an jeder Maschine (mindestens) eins. ;)


Patchwork Nadelkissen aus meinem Buch.

Mein Motto. :)

Ich habe nicht nur viele Nadelkissen, sondern auch viele verschiedenen Nadeln.

Oben rechts: ITH Stickmuster Pura Sakura und Sakura Webband, via smilasworld.com
Wer gerne viel mehr Dinge sehen möchte, die Frau für sich selbst gemacht hat, der schaut hier vorbei.


Mittwoch, 13. November 2013

MMM {2013 #31}

Heute zeige ich euch meine neue Leggings. Eigentlich sind Leggings nicht so mein bevorzugtes Kleidungsstück. Aber in bei meinem letzten Stoff-Fabriksverkauf habe ich etwas wirklich besonderes gesehen: Stretch-Leder. Butterweich und wirklich elastisch und ja, es ist echtes Leder. 


Das wollte ich! :) So ganz billig ist es nicht, also habe ich erst mal aus einem Stoff aus der Tonne (die Qualität ist echt nicht meins) eine Probeleggings genäht und für gut befunden. Ich habe nur die Beine unten etwas mehr gerade gemacht.
Quelle: Ottobre 2/2011
Hmmm, wenn ich den Pulli zur Leggings so auf dem Foto sehe… ideal ist der nicht für meine Proportionen... Und das Foto ist leider auch von schrecklicher Qualität. Sorry. 

Schnitt: Ottobre 2/2011
Material: Stretch-Leder
Passform: prima
Änderungen: Beine unten etwas weiter und oberhalb des Knies geteilt

Zum MMM-Blog geht es hier entlang.




Dienstag, 12. November 2013

1 von 12 {November 2013}


Mehr habe ich leider nicht geschafft, die Erkältung hat gewonnen… 



Mittwoch, 6. November 2013

MMM {2013 #30}

Zum heutigen MMM zeige ich euch ein Kleid aus crinkle Glenchek. Es ist aus einer Burda vom letzten Jahr. Dort ist es ein Hochzeitskleid aus Spitze und das sollte es bei mir auch werden. Dieses Kleid ist das Probekleid. Obwohl mir alle sagen es wäre ein Sack, mag ich ich sehr gerne. :) Ob ich es allerdings aus Spitze und Seidensatin nähen werde, weiß ich noch nicht.

Ich habe es nicht gefüttert, sondern einen Beleg für den U-Boot Ausschnitt gemacht und ich habe es an den Seiten etwas tailliert.
Die Blüte habe ich hier schon einmal gezeigt.



Burda 3/2012 Schnitt: 102

Schnitt:  Burda 3/2012 102
Änderungen: kein Futter, Ausschnitt Beleg, mehr Taille, kürzer
Noch einmal? Ja, möglicherweise aus nude-farbener Spitze und Seidensatin…

Zum Me Made Mittwoch Blog geht es hier entlang.