Sonntag, 27. Januar 2013

what I also wanted to say...

...was ich noch sagen wollte bzw. was ich noch zeigen wollte:

Entwurfsskizze, lange bevor der Stoff in Produktion ging. ;)
Das fertige Kleid, genau wie geplant oder erhofft! :)
...manchmal werden die Dinge genauso, wie geplant. :)
Und manchmal kommt sogar noch etwas dazu. :) In der aktuellen Ottobre sind wieder einige Lillestoffe verwendet worden. Auch wieder zwei meiner Designs: Dotties und Sakura Grey.

... sometimes things are exactly as planned. :) 
And sometimes even a bit to do so. :) In current Ottobre Lille again some substances have been used. Again two of my designs: Dottie and Sakura Grey.

Ich finde das sooo süß und freue mich darüber sehr. Vielen Dank an Ottobre und Lillestoff. Das sind so die Momente in denen ich sehr dankbar denke, ich habe den besten Job der Welt.
I think it's sooo cute and I am pleased very much. Thanks to Ottobre and Lille fabric. Those are the moments where I very thankfully think I have the best job in the world.


Mittwoch, 23. Januar 2013

MMM {2013 #3}


Warum schon wieder ein Knotenkleid? Der Hauptgrund ist: mir steht dieser Schnitt. Klingt das doof, wenn man das einfach so von sich selbst behauptet? Aber es ist so: Er unterstreicht meine Vorzüge und kaschiert die Schwächen. Er ist feminin und bequem. Und man ist damit angezogen. Ein Jerseykleid könnte ja auch ein Sack sein oder sehr nach Nachthemd aussehen...
Why yet another knot dress? The main reason is: this is my cut. Does that sound stupid if you just like the claims to be? But the fact is: It highlights my strengths and weaknesses of the laminated. It is feminine and comfortable. And you are wearing it. A jersey dress could even be a blind or very look after nightgown ...

Ich ändere inzwischen ein paar Dinge ab, damit es richtig passt. Hier habe ich das bebildert und beschrieben.
I change now from a few things to make it fit properly. Here I have described and illustrated the.


Schnittmuster: Onion 2022 (Ich weiß nicht, wo es ihn noch gibt, bitte fragt Frau Google.)
Änderungen: Hier
Stoff: Stretch-Jersey GOTS Dotties red, Lillestoff

Wer sehen möchte welche Frauen noch Selbstgemachtes tragen findet sie im MMM-Blog.
Who wants to see that women still bear Homemade she finds in the MMM blog.

All translations by Google.

Dienstag, 22. Januar 2013

Lots of snow


Viel Schnee. Das war am Montag. Und nun ist der Schnee schon fast wieder weg. Schade.



Montag, 21. Januar 2013

My Dotties Red Dress

Ja! Ich habe mich noch einmal für das Knotenkleid entschieden. Aus zwei Gründen: erstens wollte ich zeigen wie ich die Änderungen gemacht habe. Und zweitens weil ja bald der Sakurastoff in Rot kommt. :) DAS ist dann der Stoff für das Knipkleid. :)
Yes! I decided once again to dress the knot. For two reasons: first, I wanted to show how I made the changes. And secondly, because so soon the Sakurastoff comes in red. :) Then THAT is the stuff of the Knipkleid. :)




Ich bin einige Male gefragt worden, welche Änderungen ich vornehme und wie ich das mache. Hier zeige ich es euch.
Ich muss ganz klar dazu sagen: Ich bin keine Schneiderin und auch keine Schnittkonstrukteurin. Ich habe das für meine Figur hingebastelt. Ob das fachgerecht ist oder so? Keine Ahnung! :)
  1. Ich mag keine Puffärmel
  2. Mir ist das obere Rückenteil zu lang 
  3. Damit der Ausschnitt hinten nicht ausleiert, habe ich ein Gummiband eingenäht
  4. Die Kräuselung im Rückbereich habe ich durch Abnäher ersetzt
I have been asked several times what changes I make and how I do it. Here I show you how I do it.
I must clearly say this: I am not a seamstress and no cut design engineer. I've sat tinkering for my character. Whether that is properly or something? No idea! :)
  1. I do not like puff sleeves
  2. Me is the upper back too long
  3. Thus, the cut-back ausleiert not, I sewed a rubber band
  4. The ripple in the rear area, I replaced by darts

Kräuselung an der Ärmeln weg nehmen: den Ärmel aufschneiden
Ripples take on the sleeves off: Cut the sleeves

und ca. 2cm überlappen lassen, man könnte auch die Armkugel minimal abflachen. Für mich ist das so gut.
and overlap 2cm leave, you could flatten the sleeve cap minimum. For me, it's so good.
Am rückwärtigen Halsausschnitt habe ich ein flaches Gummi mit laufen lassen.
At the back neckline, I run with a flat rubber.
Mir ist das Rückteil etwas zu lang, ich kürze das in einem Bogen. (Das Rockteil muss bei mir nicht verlängert werden, mein Hohlkreuz gleicht das aus.
Me the back is a little too long, I shortened it in an arc. (The skirt should not be extended to me, my hollow back balances the.
Und nun wird die Kräuselung im Rücken zu Abnähern geändert.
And now the crimp is changed back to darts.
Dazu schlage ich soviel jeweils am Ende der Kräuselungsmarkierung ein, dass das Unterteil genauso breit ist, wie das Oberteil.
I propose to much at the end of each one Kräuselungsmarkierung that the base is as wide as the upper part.
Dann stecke ich ca. 11 cm (je nach Körpergröße und Figur kann das ideale Maß variieren) ab.
Then I put about 11 cm (depending on body size and character can vary the ideal level) from.

Dann nähe ich die Abnäher. Und schon sind die Änderungen abgeschlossen.
Then I sew the darts. And already the changes are complete.


Achja. Seht euch bitte mal die Punkte an. :) Der Stoff wurde gewaschen und im Trockner getrocknet und die Punkte sind nach wie vor rund und keine Eier. Es geht also, wenn die Qualität stimmt. :D
Den Stoff gibt es hier.
  • Stretch-Jersey Dotties red
  • 95 % Bio-Baumwolle, 5 % Elasthan
  • Bio-Stoff mit GOTS-Zertifikat
  • Breite: 150 cm
  • Design: Sabine Kortmann für Lillestoff, alle Rechte vorbehalten

Oh. Look, please look at the points. :) The fabric is washed and dried in the dryer and the points are still around and no eggs. So it is if the quality is right. : D
Is the fabric here.

  • Stretch-Jersey Red Dotties
  • 95% organic cotton, 5% spandex
  • Organic fabric with GOTS certificate
  • Width: 150 cm
  • Design: Sabine Kortmann Lillestoff, all rights reserved


 Translation: Google

Samstag, 19. Januar 2013

Freitag, 18. Januar 2013

luxury problem

         Bildquellen: Onion und Knipmode



Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM {2013 #2}

Ein Rock aus dem Jahr 2007. ;)
Leider lässt sich schwarz bei Lampenlicht und mit Handycamera nicht gut knipsen. Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität. Außerdem habe ich die Bilder noch aufgehellt, damit man überhaupt etwas erkennt. ;)


A skirt from the year 2007. ;)
Unfortunately, it is in black and lamp light with mobile phone camera does not take pictures well. Please excuse the poor picture quality. Also, I have lightened the images yet, so you can see anything at all. ;)


Ich liebe die Handycamera, die zaubert einem einfach so 5 kg weg.  Finde ich nett. :*

Schnitt: Rock in Wickeloptik, Amrum von Schnittreif
Stoff: Knitter Jeans
Genäht: 2007

Ich zitiere aus Anjas Beschreibung: "Durch eine großzügige Falte in Vorderteil hat der Rock die Optik eines Wickelrocks, aber das Trageverhalten eines normalen Rocks, bietet somit viel Bewegungsfreiheit und fliegt beim Fahrradfahren nicht auf. 
Als Material eignen sich alle Webwaren, von der dünnen Sommerbaumwolle, über Jeans oder Cord für die sportliche Variante bis hin zu dicker Winterwolle. Der Rockschnitt ist somit ganzjahrestauglich und kann in verkürzter Version auch über einer Hose oder Leggins getragen werden oder aber verlängert als Stiefelrock. "

Besser kann man es nicht sagen. :)

Hier gehts zu MMM Blog, auf dem Frauen selbst genähte Frauenkleidung zeigen.

Pattern: Rock in wrap look, Amrum by cutting ripe
Fabric: Crushed jeans
Sewn: 2007

I quote from Anja's description: "Through a generous fold in front of the rock, the rock looks like a wrap, but the wearing behavior of a normal Rocks offers, so much freedom of movement and do not fly on cycling.
As the material are all the clothes, from the thin summer cotton, over jeans or corduroy for the sporty version to thick winter wool. The skirt section is thus very suitable for many years and can be worn in a shortened version, or extended as boots and skirt over trousers or leggings. "

No better way to say it. :)

Follow this link to MMM blog show on the women-sewn women's dress.

Dienstag, 15. Januar 2013

Dotties Red


Mein nächstes Stoffdesign für Lillestoff: Dotties Red ist lieferbar! Wunderbar weich, Bio Streich Jersey aus Baumwolle (nach GOTS zertifiziert) in zwei verschiedenen Rottönen mit etwas Grün. Die ersten zwei Meter drehen schon die Runde im Trockner. Gleich wird zugeschnitten. Und der passende Sakura Stoff in Rot kommt auch bald. Darauf freue ich mich schon ganz besonders.
Google translates: My next fabric design fabric for Lille: Dottie Red is now available! Wonderfully soft, organic string Jersey (certified by GOTS) of cotton in two different shades of red with a little green. The first two meters turn already the rounds in the dryer. DC is cut.

Montag, 14. Januar 2013

Mountains

Während ich zu einem (Kranken-) Besuch in Deutschland war, waren Mann und Kind im Bregenzer Wald beim Skifahren. :) Ist ja nur eine kurze Autofahrt entfernt.
While I was visiting Germany in a (hospital), my husband and child in Bregenzerwald were skiing. :) Yes just a short drive away.

Freitag, 11. Januar 2013

a try

Ein Versuch


Ist euch das auch schon mal passiert? Ich hatte letztens etwas Zeit bis ich zu einem Termin musste. Da sehe ich einen schönen Pulli aus weichem Viskosestrick bei H&M. So einen wollte ich schon ziemlich lange, gestrickt und mit schwarz (statt blau) geringelt. Prima! Die Schlange an der Umkleide ist lang, soviel Zeit ist nicht. Ich halte mir den Pulli an und denke: Schön! Wird schon passen.
Naja und vorm Spiegel zu Hause sah das dann so aus:
Google: You that's ever happened to you? I recently had some time until I had an appointment. There I see a nice sweater in soft viscose at H & M. The snake in the locker room is long, is not much time. I hold my sweater and I think: Nice! Is already fit.
Well, and in front of the mirror at home looked like this:


Das Material ist super, aber die Passform... da fällt mir nur unförmiger Sack ein. Und nun? Umtauschen, wegwerfen und unter "fail" verbuchen? Ich habe mich entschlossen die Passform zu korrigieren. #upcycling
  • Ärmel abtrennen
  • Seitennaht auftrennen
  • Passendes Schnittmuster auflegen
The material is great, but the fit ... because I can think of only shapeless sack. And now? Exchange discard, and use the section "fail"? I decided to correct the fit.
  • sleeves detach
  • Side seam unpick
  • Matching patterns hang

  • Zuschneiden
  • wieder Zusammen nähen. :)
Ich hätte noch etwas mehr weg nehmen können, aber so kann man den Pulli anziehen. :)


  • cut out
  • sew back together. :)

I had a little more to take away, but it may be put on the sweater. :)



Achja, die Änderungen haben komplett nicht mehr als 20 Minuten gedauert.
Oh, and the changes have taken complete no more than 20 minutes.

Mittwoch, 9. Januar 2013

MMM {2013 #1}

Mein erster MMM in diesem Jahr, seit langen und der erste reguläre MMM in 2013. Mal sehen ob ich wieder öfters mitmache. Neue Kleider braucht die Frau, die von letztem Jahr werden langsam zu groß.
My first MMM this year, since long and the first regular MMM in 2013. Let's see if I can often mitmache. New clothes a woman needs to be from last year slowly too big.

Knotenkleid mit Strickjacke und Jeans
Knotenkleid, solo mit Stiefeln
Schnitt: Onion 2022
Stoff: Bio (GOTS) Stretch Jersey von Lillestoff
Genäht: Januar 2013
Änderungen:

  • Gummiband im hinteren Ausschnitt
  • Kräuselung der Ärmel im Schulterbereich weggenommen
  • hinteres Oberteil bogenförmig gekürzt
  • hinten zwei Abnäher, statt wie vorgesehen angekräuselt
Der Jersey fällt völlig anders als die Viskose Jerseys, die ich letztes Jahr vernäht habe. Der Stoff ist schön weich, aber insgesamt fester. Deswegen sieht es schöner aus, wenn man hinten mit Abnähern arbeitet.


Pattern: Onion 2022
Fabric: Organic (GOTS) stretch jersey fabric from Lille
Sewn: January 2013
changes:
Rubber band at the back neck
rear shell shortened arc
back two darts instead angekräuselt as provided
The jersey is completely different from the viscose jerseys, which I sewed last year. The fabric is soft, but overall solid. That's why it looks better if you work backwards with darts.
Translation by Google. ;)


Was tragen die anderen MMM Mädels? Hier geht es lang zum MMM Blog.
What are the other MMM girls wearing? Along this way to the MMM blog.


Dienstag, 8. Januar 2013

clean the mighty mouse

Heute gibt es mal etwas ganz anderes: ein Technik-Tutorial. :)

Mit meinem neuen Rechner kam auch eine neue Maus + Tastatur ins Haus. Die Funktionalität der Magic Maus ist genial. Leider tut mir schon seit einer Woche der Ellenbogen wieder weh. Genau wie es mir bei fast jeder anderen Maus auch ergeht. Fast. Denn die Mighty Maus von Apple ist für mich einfach perfekt. Ich brauche keinerlei "ergonomischen" Schnickschnack.
Leider funktionierte mein Scrollball nicht mehr. Leider eine Krankheit dieser Maus.
Deswegen habe ich sie zerlegt und gereinigt. Ha! Jetzt geht alles wieder einwandfrei. *stolzbin*

Hier zeige ich euch wie das geht.


Google: Today, there is something completely different: a technique tutorial. :)

With my new computer, a new mouse + keyboard came into the house. The functionality of the Magic Mouse is awesome. Unfortunately, I'm already a week since the elbow hurt again. Just like me in almost every other mouse also has been made. Fast. For the Mighty Mouse from Apple is just perfect for me. I need no "ergonomic" frills.
Unfortunately did not work my scroll wheel. Unfortunately, a disease of this mouse.
That's why I disassembled it and cleaned. Ha! Now everything works perfectly again. * stolzbin *

Here I show you how.


Die Patientin
Hier muss geöffnet werden
Vorsichtig mit einem kleinen flachen Schraubenzieher  den Ring ablösen. Er ist verklebt, d.h. man braucht etwas Geduld und vorsichtige Kraft.
Wenn man nicht aufpasst, könnte einem z.B. das hier passieren. Aber es ist nicht schlimm, denn dieser Ring wird später wird geklebt.
Nun mit einen Schraubenzieher den Boden abhebeln.
Unter dieser Abdeckung ist die Kugel.
Jetzt braucht man einen sehr kleinen Kreuzschlitz-Schraubenzieher. Bitte nichts anderes, sonst gehen die Schrauben kaputt. Die Schrauben aufdrehen und zur Seite legen. Sie sind übrigens magnetisch. Das ist ziemlich praktisch.
Da ist sie! :)
Zerlegt. Nun wird alles sorgfältig gereinigt. Am besten mit Isopropanol.
So! Und nun wieder zusammensetzen und zu schrauben.
Klack!

Und nun wird der Ring wieder aufgeklebt. Mein Klebstoff ist NICHT geeignet, da er gelb ist. Den Kleber nur an einigen Punkten mit einem Zahnstocher auftragen.
Fertig!

Sonntag, 6. Januar 2013

bye bye!

Tschüss Weihnachtsbaum, Weihnachtsdeko und Engelorchester bis zum nächsten Jahr. Irgendwie schade. Dieses Mal ging die Weihnachtszeit sowas von schnell vorbei, wie noch nie. :(
Google: Goodbye Christmas, Christmas angels and orchestra until next year. Kinda sad. This time, the Christmas season was something of passing quickly than ever before. : (


Dieses süße Vögelchen schmückte unseren Baum und verschwand als letztes in der Weihnachtskiste. Vielen, vielen Dank, Susa. Darüber habe ich mich SEHR gefreut!
This sweet little bird decorated our tree and disappeared as the last of the Christmas box. Many, many thanks, Susa. Additionally, I was pleased VERY!


Donnerstag, 3. Januar 2013

Sometimes...

Manchmal kann man alles haben. :) Quatschen mit der Freundin UND am Ende ein (fast) fertig genähtes Teil in Händen haben. :)
Sometimes you can have it all. :) Talkin with his girlfriend at the end AND have a (nearly) finished stitched part in hands. :)


Das ist für Petras Tochter.

...und das für meine Tochter.
Mein Shirt ist nicht fertig geworden, obwohl es schon zugeschnitten war. ;) Aber immerhin habe ich den geliebten Knotenkleid-Schnitt auf ein Neues kopiert und ausgeschnitten.
Google: My shirt has become not ready, even though it was already cut. ;) But at least I have copied the beloved node-cut dress on a new one and cut out.