Montag, 31. Dezember 2012

Happy New Year!


Von mir gibt es keinen Jahresrückblick. Viele Momente, die mich bewegten sind zu privat um sie zu veröffentlichen. Es gab viel Schönes und leider auch viel Schlimmes für mich in diesem Jahr.
Was wird das kommende bringen? Ich lasse mich überraschen. Euch wünsche ich alles Liebe und ganz viel Glück für die kommende Zeit.
Rutscht gut rüber!


Google: From me there is no annual review. Many moments that are moving me to privately publish it. There were many beautiful things and, unfortunately, many bad things for me this year.
What will happen in the next? I let myself be surprised. I wish you all the best and best of luck for the coming period.
Slipping across well!

Sonntag, 30. Dezember 2012

Orange + Pink

...I just love these two colors together. 
Ich liebe diese beide Farben zusammen. *hach*


Want more? Here!
Mehr? Hier!


Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!

Kleine Impressionen von unserem Heiligen Abend 

Wunderschöne Feiertage euch allen.

Weihnachtsbaum, traditionell in rot



Knotenkleid aus Sakura Grey. Endlich fertig! Leider ist es etwas zu groß geworden.



Auch Tradition: Fondue am Heiligen Abend

Freitag, 21. Dezember 2012

xmas holidays

Weihnachtsferien. :)


Der Baum ist gekauft...

...die Wohnung geschmückt...

...und die Geschenke verpackt...

Jetzt backen wir Plätzchen. Es sind Ferien. :))))

EDIT: Zimtmonde statt Sterne


Mittwoch, 19. Dezember 2012

WOW!

Ich wechsle hier gerade das System: von Windows zu IOS  OS X. Ich schwanke zwischen Überforderung und Begeisterung. 25 Jahre Windows Erfahrung brennen sich einfach ein.
I change here just the system: from Windows to IOS. I vacillate between overload and enthusiasm. 25 years experience Windows burn themselves easily.


Ich werde wohl noch ein wenig brauchen bis es hier wieder richtig fluppt. :) Aber am Tag zwei klappt schon vieles besser als noch am Tag eins.
I'll probably have a little to do it again works properly. :) But on day two works already much better than it was on day one.

Dienstag, 18. Dezember 2012

No mails today...

...until 13:00.


Liebe Leser, heute kann ich bis Mittag keine Mails abrufen, beantworten, verschicken. Ich bitte euch um etwas Geduld. Liebe Grüße, Smila

Dear readers, today I can´t answer any emails until 13:00. I ask you to be patient. Love, Smila

Montag, 17. Dezember 2012

Advent

Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Aufwand manche betreiben können. Da wird alles selbst gemacht. Sowieso.

Aber WIE!
Jedes Plätzchen wird kunstvoll verziert, mit Perlen, Zuckerguss, Glitter und Flitter.
Päckchen werden natürlich selbst eingepackt und sind schon allein wegen der Verpackung kleine Kunstwerke, aber damit nicht genug, auch die Geschenke Anhänger sind wunderwunderschön: ausgeschnitten mit Bändern und Knöpfen verziehrt, Namen und Texte kunstvoll gestempelt oder kalligrafisch beschriftet.
Für jedes Kind wird ein neues Weihnachtsoutfit genäht, für sich selbst auch.
Achja, die Geschenke sind auch selbst gemacht, eh klar.
Natürlich sind sie auch berufstätig und können die ganzen Bastelideen, und selbst-gemachten Sachen im 24 Stundentakt wundervoll fotografiert bloggen.

WOW! Nein und das meine ich jetzt nicht ironisch. Die Sachen/Bilder/Dekorationen sind WIRKLICH total schön! 

Und Blogs und Zweitschriften quillen über vor Bastelideen und DIY-Vorschlägen.

Und ich? Ich nicht. :( Ich frage mich wirklich: wie kann man das alles schaffen? Und ja, ich hätte auch gerne solche bildschönen Plätzchen. Bei uns gibt es Vanillekipferl, ganz schlicht und die geplanten Zimtsterne warten noch auf Fertigstellung. Und auch solche kunstvoll verpackten Päckchen hätte ich wirklich total gerne und die Geschenkeanhänger auch. etc. etc.

Aber das wird nix, dafür reicht die Zeit nicht. Natürlich hätte ich in der Zeit in der ich den Text hier schreibe auch ein oder zwei wunderschöne Anhänger machen können... stimmt. Aber natürlich brauche ich ein paar mehr als zwei.

Am Ende bin ich ganz zufrieden, auch ohne die schönen und kunstvollen Plätzchen und Geschenkanhänger und so weiter. Ich will ja schließlich nicht am Heiligen Abend erschöpft zusammen brechen, sondern entspannt mit meiner Familie feiern.

Wie macht ihr das? Und wie schafft ihr das? Oder lasst ihr die ganzen Anregungen in Blogs und Zeitschriften links liegen?

EDIT: Und natürlich macht das jeder so, wie es für ihn selbst passt und wie er das selbst möchte. Und nur so geht das. Das ist meine feste Überzeugung. :)


Archivbild 2010


Google translates: I am always amazed at how much effort some may operate. Since everything is homemade. Anyway.

But HOW!
Each cookie is artfully decorated with pearls, icing, glitter and tinsel.
Packets are naturally packed themselves and are simply because of the packaging small works of art, but that's not the presents trailers are very beautiful: cut out with ribbons and buttons verziehrt, stamped names and lyrics artfully or lettered calligraphy.
For each child a new Christmas outfit is sewn for yourself too.
Oh, and the gifts are also made ​​myself clear anyway.
Of course, they can still work and the whole craft ideas, and home-made stuff in the 24 hour clock blogging beautifully photographed.
WOW! No and I do not mean ironic. The stuff / images / decorations are REALLY totally beautiful!

And blogs, and duplicates oozing over with craft ideas and DIY suggestions.

And I? I do not. : (I really wonder: I like you can do it all and yes, I would also like those picturesque spot We have vanilla, plain and planned Zimtsterne awaiting completion and would have such elaborately wrapped package?.. really totally happy and gifts trailer also. etc. etc.

But that is nothing, but not enough time. Of course I could in the time when I'm writing the text also make one or two gorgeous pendant can ... agrees. But of course I need a few more than two.

In the end I'm quite satisfied, even without the beautiful and ornate cookies and gift tags and so on. I will, after all, will not break on Christmas Eve spent together, but relaxed celebrate with my family.

How do you do it? And how do you manage that? Or you let the whole suggestions in blogs and magazines are left?


Sonntag, 16. Dezember 2012

Wintermantel sew-along...

...Pleite. Irgendwie habe zwar immer wieder Lust an einem Sew-Along teilzunehmen, aber irgendwie ist das nicht so von Erfolg gekrönt. *lach*
Mein wunderbarer Mantelstoff für den Wintermantel sew-along liegt immer noch hier, gut gelüftet und unangetastet. ;)

Dafür lief mir dieser Mantel über den Weg. Warmer Wollstoff, ein bisschen flauschig, ein wenig wie Bouclé, eine für mich völlig ungewohnte Farbe: ein warmes, helles beige-grau, leichte A-Linie und praktisch kurz. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, wann ich welches Blümchen dazu trage. Na? Welches gefällt euch zu meinem Wollmantel am besten?

*klick aufs Bild*

... Bankruptcy. Somehow though I always like to participate in a sew-along, but somehow it is not so successful. * laugh *
My Beautiful coat fabric is still here, well ventilated and untouched. ;)
 

Therefore I ran this jacket on the road. Now I have to just decide when I wear that to flower. Well? Which do you like best about my wool coat?

Freitag, 14. Dezember 2012

Ebookeria

Heute möchte ich euch die Ebookeria vorstellen.
Das ist ein Shop in dem ihr Ebooks verschiedener Autoren kaufen könnt, ins Leben gerufen von Tanja und Ihrem Mann. Eine tolle Idee! Herzlichen Glückwunsch!

Seit dem 12.12.12 gibt es auch meine Ebooks dort. Viel Spaß beim Shoppen und Umsehen. :)

Natürlich gibt es sie auch weiter bei www.smilasworld.com und Dawanda. Jeder Shop hat so seine Vorteile. Bei smila´s world sind sie ein paar Cent günstiger und ihr bekommt mein ganzes Sortiment an Stickdateien, Ebooks, Webbändern und Glitzerkram, bei der Ebookeria gibt es viele verschiedene Autoren aus einer Hand und bei beiden ist ein Sofort-Download möglich. Bei Dawanda hat man die ganze Plattform-Palette zum Shoppen.

Die Ebooks selbst unterscheiden sich natürlich nicht, ebenso wie die Rechte, die man erwirbt und die Nutzungsbestimmungen, das bleibt immer gleich.

Google translates: Today I want to introduce the Ebookeria.
This is a shop where you can buy it in the ebooks by various authors, launched by Tanya and your husband a great idea! Congratulations!
As of 12/12/12 there are my ebooks there. Have fun shopping and looking around. :)
Of course there are also more at www.smilasworld.com and Dawanda. Each shop has its advantages. In smila's world, they are a few cents cheaper, and you get my full range of embroidery files, Ebooks, Webbändern and glitz, the Ebookeria there are many different authors from a single source for both is an instant download store. At Dawanda one has the whole palette platform for shopping.
The Ebooks themselves differ, of course not, as well as the rights to acquire and use, it is always the same.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im 12.2012

Blick aus dem Atelierfenster um 7:30 und um 9:00

Hohenems Vormittag
TNT: schlechte (oder gar keine) Nachrichten. Ebookeria: GUTE Nachrichten :) Mehr dazu morgen.
Mittagsessen und Marmelade von Schülerinnen für einen guten Zweck gemacht
Elternsprechtag in der Schule. In Bregenz gab es 45 cm Schnee soviel wie noch nie Anfang Dezember, sagt ein Radiosender
Feierabend: Kräutertee

Dienstag, 11. Dezember 2012

Waschküche makes Sakura

Ich bin seit Jahren eine treue Kundin der Waschküche. Wenn schon die eine Firma nicht liefert, auf diese ist Verlass.
Doris, der Sakura-Zweig ist ein TRAUM. Danke, dass du das Experiment gewagt hast.
Google: I am a loyal customer for years the Waschküche. If a company does not have the supplies, they can rely on.
Doris, the sakura branch is a DREAM. Thank you dared the experiment.


(jetzt wieder ohne Gesicht) ;)


Mehr könnt ihr auch auf dem Waschküche Blog zu dem Sakura Zweig lesen.

not really surprised anymore...

*Bild entfernt*

Wetterverhältnisse? Ja, es schneit. Wie ungewöhnlich im Dezember.
Von Liege nach Nürnberg und dann wieder nach Liege? In einer Viertel Stunde? WOW! Respekt! Seit Stunden tut sich nichts mehr im Tracking. Das weckt ungute Erinnerungen. :(
Weather conditions? Yes, it's snowing. How unusual in December.
Of lying to Nuremberg and then again after lying? In a quarter of an hour? WOW! Respect! For hours, nothing happens for the tracking. This brings back bad memories. : (

Montag, 10. Dezember 2012

I´m ready!

Also, ich wäre soweit...


Am 03.12. in China bestellt und heute angekommen. So geht es auch. :) Ladestation für das Ende Oktober bestellte Fon, dass immer noch nicht hier ist. *seufz*
Google says: At 03.12. in China and ordered arrived today. So it goes. :) Charging station for the end of October ordered Fon, that still is not here. * sigh *

 

Sonntag, 9. Dezember 2012

Vanille Kipferl

Adventszeit ohne Plätzchen? Unvorstellbar! Und wir lieben es klassisch: Vanille Kipferl und Zimtsterne müssen es sein. Hier erst Mal die Kipferl. :)

Einen wundervollen zweiten Advent euch allen!


Advent without cookies? Inconceivable! And we love classic: vanilla crescents and cinnamon need to be there. Here for the first time the crescents. :)


 

Rezept:

  • 250g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 175g kalte Butter
  • 70g Zucker
  • 10g Vanillezucker (mit echter Vanille)
  • 1 Prise Salz
  • Zum Wälzen Vanillezucker mit Puderzucker mischen
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Mandeln, Salz zu einem Festen Teig verkneten und 1 Stunde kühl stellen.
  2. Backpapier aufs Backblech und Ofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen
  3. Kleine Hörnchen formen, ca. 50 Stück
  4. 12 Minuten backen und dann etwas abkühlen lassen. Zum Schluss noch warm in Vanillezucker wälzen
Google translates: 

recipe:


     250g flour
     100g ground almonds
     175g cold butter
     70g sugar
     10g vanilla sugar (with real vanilla)
     1 pinch of salt
     For tumbling vanilla sugar mix with icing sugar

     Butter, sugar, vanilla, flour, almonds, salt into a dough and festivals provide one hour cool.
     Baking parchment onto baking sheet and oven to 170 ° (150 ° convection) Preheat
     Small croissant shape, about 50 pieces
     Bake 12 minutes and then cool slightly. Finally, still warm roll in vanilla sugar



Samstag, 8. Dezember 2012

brussels sprouts


Für 2-3 Personen:
500g Rosenkohl
1/8 l Gemüsebrühe
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe
1 kl. Dose Pizzatomaten (400g)
Salz, Pfeffer, Oregano

  • Den Rosenkohl waschen und putzen, die Strünke kreuzweise einschneiden. Zusammen mit der Brühe in einem kleinen Topf geben, aufkochen lassen und den Kohl fest zugedeckt bei mittlerer Hitze in gut 10 Minuten knackig dünsten.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln leicht andünsten. Knoblauch dazu pressen, dann die Tomaten einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und offen etwas einkochen lassen.
  • Den Rosenkohl mit seinem Kochsud zu den Tomaten geben und alles noch 5 Minuten kochen lassen bis der Rosenkohl gar ist, aber noch Biss hat.
Wir essen dazu Weißbrot, z.B. Focaccia.

Das Rezept ist nicht neu, aber gut! :)

For 2-3 persons:

500g brussels sprouts
1/8 l vegetable stock
2 spring onions
1 tablespoon oil
1 clove of garlic
1 small. Tin tomato pizza (400g)
Salt, pepper, oregano

     Wash and clean the Brussels sprouts, cut the stalks crosswise. Transferred together with the broth in a small saucepan bring to a boil and the fixed carbon covered over medium heat in 10 minutes crispy fry.
     Meanwhile, the spring onions with the green cut into thin rings. Heat the oil in a large frying pan, sauté the onions lightly. Pressed garlic, then stir in the tomatoes. With salt, pepper and oregano and simmer open slightly.
     Add the Brussels sprouts with its cooking juices with the tomatoes and cook for another 5 minutes until the sprouts cooked, but still has bite.

We eat this bread, e.g. Focaccia.
The recipe is not new, but good! :)

winterwonderland


 Hier liegen bestimmt 30 cm Schnee. :)


Donnerstag, 6. Dezember 2012

Nikolaus

Na? Wart ihr lieb? Hat auch euch Großen der Nikolaus den Stiefel gefüllt?
Ich war lieb:
Well? Were you a good girl/boy? Did Santa Claus fill your boots?
I was a good girl:



Dieser Lippenstift ist der totale Luxus. Samtiges, mattes, tiefes Rot. *hach* :)
This lipstick is total luxury. Velvety, matte, deep red . *sigh* :)

Dienstag, 4. Dezember 2012

wonder stars tips & tricks


Ich habe schon seeeehr viele wonder stars gemacht. Das ist nur ein Teil. Bestimmt genauso viele habe ich verschenkt. :)
I've made many wonder veeeery stars. This is only a part. Surely just as many I have given away. :)



Hier ein paar Tipps:
  1. Füllmaterial? Ich benutze Kissenfüllungen von Ikea. Die billigsten Kopfkissenfüllungen kosten 2-3 Euro und da ist RICHTIG viel drin.
  2.  Man muss für die erste Sternseite nicht den Stoff in den Rahmen einspannen, das würde jedes Mal sehr viel Abfall bedeuten. Spanne das Vlies ein und sticke die erste Farbe auf das Vlies. Das ist die Platzierungshilfe. Dann brauchst du nur ein Stück Stoff, das etwa so groß ist wie der Stern. Man braucht nicht einmal Sprühkleber oder Klebevlies.
  3. Das Zunähen ist immer so ein Thema. Hier ist ein Link mit Foto Anleitung.
Here are some tips:
  1. Filler? I use pillow fillings from Ikea. The cheapest pillow fillings cost 2-3 euros and there is much in it RIGHT.
  2. One has for the first star side not grip the fabric into the frame each time that would mean a lot of waste. Span the fleece. Sticke one and the first color on the web This is the placement guide. Then you just need a piece of fabric that is about the size of the star. You do not even spray adhesive or adhesive backing.
  3. The suturing is always an issue. Here is a link with photo instructions.



 
 Alle wonder stars bekommt ihr bei www.smilasworld.com
All wonder stars you get in www.smilasworld.com

 

Montag, 3. Dezember 2012

bin sauer!

In manchen Dingen bin ich altmodisch. So gehöre ich wahrscheinlich zu der seltenen Spezies, die noch kein Smartphone haben, sondern immer noch ein Telefon benutzen. Bis vor drei Jahren hatte ich sogar noch eins, dass bei jungen Leute Gekicher hervorgerufen hat, wenn ich es auf den Tisch legte.
Nach ewigen Überlegen und FB Interviews, nach dem Lesen von Testberichten und dem Gucken von vielen Videos, habe ich mich entschieden, dass ich doch auch gerne ein Smartphone hätte. Wochenlang ging der Prozess welches es nun werden solle.

Ende Oktober war es dann so weit... ich habe eines bestellt. Die Lieferzeit von 3-4 Wochen habe ich wohl oder übel in Kauf genommen.

Den ersten Ärger gab es, weil man meine Zahlung nicht zu ordnen konnte.
Ich habe unter meinem Namen, von einem Konto, das auf meinem Namen läuft, von einem Account der auf meinem Namen läuft, eine Zahlung getätigt, und auch brav die Zahlungsreferenznummer angegeben, die in der Mail stand, die mir zur Zahlung gesendet wurde. Kann ja nix schief gehen, oder ???
Ich habe durch Nachfragen (weil sich der Bestellstatus nicht änderte) herausgefunden, dass die Zahlung nicht zugeordnet werden konnte. ??? Nach 10 Arbeitstagen hatten sie es dann geschafft. *nerv*

Die Freude war groß, als ich am Mittwoch, den 28.11. die Versandbenachrichtigung bekommen habe. Donnerstag kam dann noch eine SMS: gute Nachrichten: am Freitag wird zugestellt! *freu*

Das war dann wohl nix:
Also über Prag am Freitag und Belgien am Samstag, ist es heute morgen im Raum Stuttgart gewesen. 
In der TNT Telefonhotline-Warteschleife höre ich mir an: "TNT liefert immer rechtzeitig zu jeder Zeit." soso. Merke ich gerade nichts von.
...
Nach 10 Minute in der Warteschleife mit einer kurzen Zwischeninfo wurde ich abgehängt. So was liebe ich ja. *ärger*
...
Toll! Nach weiteren 11 Minuten weiß ich immer noch nicht, wo mein Paket ist, aber heute kommt es nicht mehr.


Nachdem ich eine Mail an TNT geschickt habe, weil man mich zurückrufen wollte, es aber nicht getan hatte, kommt folgende Antwort: 

"Sehr geehrte Frau Dipl. Ing. Kortmann!
Vorab möchte ich mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen!
Leider ist es bis jetzt nicht möglich gewesen die Sendung zu lokalisieren!
Habe die Kollegen sowohl in DE als auch in AT gebeten das Lager nochmals zu durchsuchen!
Sobald ich ein Feedback erhalte gebe ich Ihnen Bescheid!
Mit freundlichen Grüßen / best regards
xxx"
 

Die SUCHEN. Großartig!

Nach der Spannung, nach der Vorfreude, nach der Ungeduld und jetzt nach dem Ärger... kommt langsam so eine Art Unlust.
So langsam freue ich mich nicht mehr drauf, sondern bin nur noch genervt.




Google: In some ways I'm old-fashioned. I am probably the rare species that do not have the smartphone, but still use a phone. Until three years ago I had even one that has generated among young people giggle when you put it on the table.By eternal reflection and FB interviews, after reading reviews of the PLAY and many videos, I decided that I would like to have but also a smart phone. For weeks, it was the process which is now ordered.The end of October it was finally time ... I ordered one. The delivery time of 3-4 weeks, I've taken it or not tolerated.Was the first to trouble it, because you could not arrange my payment.I have under my name from an account that is running on my name, by an account of the work on my behalf, made a payment, and also good given the payment reference number that was in the email that was sent to me for payment. But the payment could not be allocated. ?I found out through demand that the payment could not be assigned. ? After 10 working days, then they had it done. * Annoying *The joy was great on Wednesday when I 28.11. The shipping notification got. Thursday came then another SMS: good news on Friday will be delivered! * Smile *That was probably nothing:So over Prague on Friday and Belgium on Saturday, it's been this morning in the Stuttgart area.In the TNT phone hotline queue I listen to: "TNT always delivers on time every time." soso. I just noticed nothing of....After 10 minutes on hold with a brief info I was suspended. So what I do love. * Worse *...Great! After another 11 minutes, I still do not know where is my package, but today it no longer comes.
 
After I sent an email to TNT because you wanted to call me, had it not done so, get the following answer:"Dear Mrs. Ing Kortmann!First I want to apologize for the inconvenience!Unfortunately, it is now possible to locate not been the show!Have colleagues in both U.S. as well as in AT asked the camp to search again!Once I get some feedback I give you notice!Sincerely / best regardsxxx "
 
They are SEARCHING. Great!

 
After the excitement, the anticipation for, according to the impatience and now after the trouble ... slowly comes a kind of pain.So slowly I am no longer on it, but I am still annoyed.

winter : - )

Blick aus dem Küchenfenster. Es ist Winter! Schöööön! :)
View from the kitchen window. It's winter! Beautiful! :)

Sonntag, 2. Dezember 2012

Advent 1st

1. Advent

 

Einen wunderschönen 1. Advent euch allen!


Die elf-punkte Engel von W&K auszupacken gehört für mich jedes Jahr zu den Avdent-Highlights. Langsam wird es auf dem Podest, das mir Mann und Kind vor einigen Jahren gebaut haben, etwas eng. Das heißt entweder die Sammlung zu schließen oder eine weitere Etage anzufügen. Ich neige zu Ersterem. ;)
Wusstest ihr eigentlich, dass die Engel nichts drunter tragen? hihi. Guckt euch ruhig mal den Engel am Flügel an.


Google says: The eleven points Angels of W & K belongs to unpack for me every year to Avdent highlights. It is getting on the podium, which gave me her husband and child built a few years ago, a little tight. That is either to close the collection or to add another floor. I tend toward the former. ;)
Did you know that the angels wear nothing underneath? hihi. I watch you quiet times to the angel on the grand piano.

 

 

Samstag, 1. Dezember 2012

Happy December 1st

Einen schönen 1. Dezember euch allen!


Was macht ihr heute? Weihnachtsmarkt? Plätzchen backen? Weihnachtsdeko? Nix? :)
What are you doing today? Christmas market? Baking cookies? Christmas? Nothing? :)