Samstag, 31. Juli 2010

A perfekt day!

Strahlend blauer Himmel bei 25°, Gaukler Fest in Feldkirch, Voll aber nicht zu voll und super Stimmung. Hier ein paar Impressionen:
A clear blue sky at 25 °, jugglers festival in Feldkirch, full but not too full and a great atmosphere. Here are some impressions:

Das offizielle Plakat der Stadt Feldkirch.
Akrobatik und Clownerie, sehr lustig! :-))) Die haben uns am besten gefallen!
Hinauf zur Sonnenblume...
Musik mit super Stimme!
Diese Jungs waren sehr laut und sehr gut!
Verschnaufen im Schatten.
Da oben die Wohnung hätten wir haben können. ...
Autoverkehr wurde gestern und heute ausgesperrt.
Bitte entschuldigt die sparsame Bildqualität. Ich habe die Bilder mit dem Handy gemacht, so aus der Hüfte sozusagen und ohne viel Zeit zu investieren, schließlich wollten ich ja auch den Gauklern zusehen.
Google says: Please excuse the poor image quality. I made the pictures with the phone, to invest so from the hip so to speak, and without much time, so finally I wanted to watch the jugglers too

Freitag, 30. Juli 2010

Fish on Friday (11)

Auch ein Versuch mit Shrinky Duo. :-) Mehr Fische wie immer bei Frau Rieger.

Ihr wartet auf Post?

Es ist wie verhext! Ich fahre meine Post mindestens einmal in der Woche nach Lindau. So wollte ich es auch in dieser Woche machen.
Und ob ihr es glaubt oder nicht...in drei Anläufen ist es mir nicht gelungen.

Am Dienstag gab es einen Erdrutsch und die Straße nach Lindau war gesperrt. Wir wollten den Stau vor dem Pfändertunnel vermeiden und sind durch Bregenz gefahren, nur um nach einer Stunde wieder umdrehen zu dürfen.
http://www.schwaebische.de/lokales/lindau/lindau-region_artikel,-Mure-bedroht-in-Lochau-eine-ganze-Siedlung-_arid,4135844.html
 (...) Bis gestern zum frühen Abend war unklar, wann die Menschen wieder in ihre Wohnungen zurück konnten. Auch die Straße zwischen Bregenz und Lochau und weiter nach Lindau, die genau unterhalb der Wohnanlage verläuft, war über Stunden gesperrt. Am frühen Nachmittag waren weitere Muren auf die Fahrbahn abgegangen. Weitere Erdrutsche gab es in Bregenz, unter anderem im Stadtteil Fluh. Gegen Mittag brach der Verkehr in Bregenz komplett zusammen. Auch die Pfänderstraße wurde gesperrt. Sie wurde stark unterspült, die Fahrbahn drohte an vielen Stellen abzubrechen.(...) (Quelle: http://www.schwaebische.de/)


Am Mittwoch haben wir es bis zur Post geschafft! Nur leider war die zu: Kinderfest in Lindau! Aha.... Davon wussten wir leider nichts...

Kinderfest - Lindau


(...)
Beginn:
28.07.2010 - 06:00     
Ende:
28.07.2010 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Das traditionelle Lindauer Kinderfest wird um 6 Uhr morgens mit Böllerschüssen eröffnet, das Zeichen für alle Schulkinder, dass das beliebte Heimatfest beginnt und die großen Ferien vor der Tür stehen. Nach dem Kirchgang versammelt sich die Schuljugend zum Festzug auf die Insel.
Weitere Informationen
Link


Am Donnerstag gab es einen Unfall im Pfändertunnel mit Sperrung und riesen Stau.

Familie bei Unfall im Pfändertunnel verletzt

29. Juli 2010, 19:24

Auto wurde zwischen zwei Lkw eingeklemmt

Bregenz - Eine vierköpfige Familie aus dem Bezirk Salzburg-Land ist am Donnerstagnachmittag bei einem schweren Unfall im Pfändertunnel auf der Rheintalautobahn (A14) bei Bregenz verletzt worden. Ein deutscher Lkw-Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Pkw der Familie auf, der seinerseits in einen Lastkraftwagen geschoben und dabei komplett demoliert wurde.(...) Infolge des Unfalls und der damit verbundenen Sperre des Tunnels bildete sich an beiden Portalen kilometerlanger Stau, der sich auf den Großraum Bregenz ausdehnte und sich nur langsam auflöste. Auch nach der Tunnel-Freigabe musste der Verkehr noch einige Zeit per Ampel geregelt werden. (APA) (Quelle: http://derstandard.at/)

Bitte geduldet euch bis Montag, da starten wir den nächsten Versuch. *seufz*


Donnerstag, 29. Juli 2010

Want matching buttons to your favorite fabric?

Möchtest du passende Knöpfe zum Lieblingsstoff haben? 
Und gleichzeitig Kinder beschäftigen?



Die Antwort: Shrinky Duo, Schrumpffolie zum Bedrucken.
The answer: Shrinky Duo, shrinkfoil for the printer

Design am PC erstellen. Create your design on the PC.
Drucken. Print.
Knopflöcher machen. Make the button holes.
Ausschneiden. Dann bei 200° in den Backofen. Cute them out. Then put them in the oven at 200°C.
Mache deine Motive groß genug. Make sure your articles are large enough.
Das nächste Mal stellen wir die Farbe heller! The next time, we will make more light-colored.
Fertig! Sind die nicht niedlich? Finished! Aren´t they cute?

-OHNE GEWÄHR- ;-)

Mittwoch, 28. Juli 2010

Empirchen

Empirchen mit gedoppeltem Oberteil/Empirchen with doubled top
Das war einer meiner ersten Stickmuster: Amigurumis :-) Ich mag sie immer noch sehr./This was one of my first embroidery designs: Amigurumis :-) I´m still in love with them.
Hier nun die fertige Tunika: Empirchen Gr. 98, Erdbeer-Stoff, Bommelborte am Saum und Vögelchen auf der Brust. Ich hoffe sehr, dass es passt und gefällt.

Montag, 26. Juli 2010

Empirchen

Edit: Weil doch einige nachgefragt haben: Den Stoff gibt es nicht online, tut mir leid. Die Qualität ist wie Hemdenstoff, also wirklich dünn. Und die Farbe ist etwas weniger Lila, mehr Grau.

Glimmer, Glamour, Glitzer...bald. :-)


Für ein großes Mädchen: Empirchen in Gr. 140, Grau-Grüne Baumwolle von feinster Qualität, sehr dünn, aber glatt und dicht gewebt... *schwärm*. grünes Samtband und ein paar Love ´n Peace Muster. 
For a big girl: Empirchen in size 10, gray-green woven cotton of the finest quality, very thin, but smooth and dense ... * Schwärm *. green velvet ribbon and a couple of Love 'n Peace pattern.


Sonntag, 25. Juli 2010

WIP

Endlich war ich mal wieder an den Maschinen. :-)
Google says: At last I was again on the machines. :-)

feinste Schweizer Baumwolle
so richtig gut stickt sie nicht...*nerv*
Love ´n Peace von smila´s world

Morgen mehr.
More tomorrow.

Samstag, 24. Juli 2010

Lemon Marmalade

Zitronen Marmelade



Gestern kam die Frage auf: Und was macht man mit 16 Bio-Zitronen? Wir haben uns für Zitronen Marmelade entschieden:
  • 1 kg Zitronen
  • 500g Gelierzucker
  • Schalen von 4 Zitronen in feine Streifen schneiden
  • alle Zitronen schälen, Kerne entfernen, klein schneiden und in den Mixer
  • alles zusammen 4 Minuten sprudelnd kochen lassen
  • in Gläser füllen.
Fertig!



Auf getoastetem Brot mit Butter probieren.... :-)


Yesterday came the question: What do you do with 16 organic lemons? We opted for lemon marmalade:

    
* 1 kg lemons
    
* 500g preserving sugar

    
* Peel of 4 lemons cut in thin strips
    
* All lemon peel, remove seeds, and chop in blender
    
* Everything together and cook 4 minutes Bubbling
    
* Fill in glasses.
Done!
try on toasted bread with butter .... :-)

Freitag, 23. Juli 2010

Fotostory

Und was macht ihr so mit euren Kids in den Ferien, wenn es draußen gießt wie aus Eimern? Wir haben uns vorgenommen GANZ viele Rezepte auszuprobieren. Heute das hier:

16 Bio Zitronen
Schale abreiben
;-)
zur Pestomasse aus Macadamias, Basilikum, Pecorino, Olivenöl und Salz hinzugeben
in hübsch beschriftete Gläser füllen
Rezeptquelle: LivingAtHome, Polettos Pestos
Und gleich probiert: hmmmmmmmmmmmmmmmmm, LECKER! :-)





















Donnerstag, 22. Juli 2010

Willkommen, bienvenue, welcome!

Hier ist mein neuer Shop! :-) Here is the new Shop!
Hereinspaziert: smila´s world:



Auch wenn noch nicht alles perfekt funktioniert...
so sind z.B. heute Nacht die Produktdetailbilder verschwunden...über Nacht wurde der Pfad zur Bilderdatenbank vom Provider geändert, *seufz* aber jetzt sind sie wieder sichtbar
... sind wir nun wieder für euch da. Ich hoffe, dass der Start nicht allzu holprig wird und bedanke mich noch einmal für eure Geduld, die lieben Unterstützungsmails und euer Verständnis!
Although not everything works perfectly ... so for example now disappeared overnight, the product detail pictures ... * Sigh * ... We are now back here for you. I hope that the launch is not too bumpy and I thank you again for your patience, love mails support and understanding!

Mittwoch, 21. Juli 2010

This shop is temporarily not avavailable.

Dieser Shop ist zu Zeit nicht erreichbar.

 


Es ist ist soweit: im Moment findet mein Shop Umzug statt. Der Shop wird einige Stunden offline sind und dann starten wir mit dem neuen Shop. Ab sofort gelten die neuen Passwörter die letzte Woche (etwas voreilig) automatisch zugesandt wurden. Ihr könnt aber auch jederzeit ein neues anfordern.

Wer dringend etwas braucht, kann mir gerne eine Mail schicken.

It's time has come: the moment the move takes place. The shop is offline for a few hours and then we start with the new shop. From now apply the new passwords, the last week (somewhat prematurely) were sent automatically. You can also request at any time a new one.
If you need something urgently, can you send me an email.

Montag, 19. Juli 2010

Nothing more...

Mehr passiert hier zur Zeit nicht. Ich habe es sooooooooooooooooooooooooooooo satt! *jammer*

Sonntag, 18. Juli 2010

Yoohoo!

Huhuuuu!



Ich sende euch viele Grüße von meiner Baustelle. So langsam habe ich einen Rhythmus gefunden. Ein Drittel der Dateien sind übertragen, verschönert und aktualisiert. Ich versuche diesen GAU zu nutzen und Dinge zu ändern, die mich schon immer gestört haben. ;-) Mal sehen, ob es klappt. Übrigens läuft der euch bekannte Shop unter der Adresse: www.smilasworld.com ganz normal mit alten Passwörtern weiter.

Vielen Dank für eure Geduld und die vielen netten Mails. Das weiß ich wirklich sehr zu schätzen, sie waren mir wirklich ein Trost. Bis dahin, genießt den Sommer.

Google: I send you greetings from my site. So slowly I found a rhythm. One third of the files are transferred, embellished and updated. I try to use this meltdown and to change things that have always bothered me. ; - See time, if it works. Incidentally, the shop is known to you at: www.smilasworld.com continue as normal with old passwords.

Thank you for your patience and the many nice emails. I really do appreciate it, they were truly a comfort to me. Until then, enjoy the summer.

Freitag, 16. Juli 2010

Summertime...

Sommerszeit...



Während ich schon viereckige Augen habe *stöhn*, "schläft" der Bademeister im Schatten und das Töchterlein plantscht vergnügt im Pool. :-)))
While I already have square eyes * groan *, "" the lifeguard is asleep in the shade and the daughter happily splashing in the pool. :-)))


Gestern und Vorgestern war der Geräuschpegel allerdings deutlich höher. :-) Da hatten wir eine Schulfreundin als Übernachtungsbesuch. Für mich ist es total schön zu sehen, wie sich meine Süße hier schon eingelebt hat.

Yesterday and yesterday the noise level, however, was significantly higher. :-) We had a school friend as an overnight visit. For me it is totally beautiful to see how this has been my sweet home here already.

Donnerstag, 15. Juli 2010

Change of Provider

Provider-Wechsel



Ja, wenn man denkt man hat alles erledigt was den Umzug und den Firmenumzug angeht, kann man auch gerne mal eine Überraschung erleben.
In meinem Fall: mein (bisheriger) Provider arbeitet nicht in Österreich. Er braucht einen Deutschen Firmensitz und ein Deutsches Konto. *grmmfff*  Ich könnte meinen Shop, die Domains und alles an eine Person meines Vertrauens (mit allen Rechten und Pflichten) übertragen, dafür ist auch schon ein schönes Formular vorhanden... um alle rechtlichen, steuerlichen und sonstigen Komplikationen möge ich mich aber doch bitte selber kümmern. *NERV* Soviel zu Internetzeitalter und EU.

Also, bin ich gerade dabei meinen Shop umzuziehen. Eigentlich wollte ich mich jetzt in den Ferien dem kreativen Part meines Jobs etwas mehr widmen und die Zeit mit meiner Süßen genießen ... aber hilft ja nichts, das ist jetzt erst mal kurz verschoben. :-(

Lange Rede, kurzer Sinn: In den nächsten Tagen wird es im Shop also holpern. Welche Probleme genau auftreten werden kann ich noch nicht vorher sagen. *lach* Ich habe so etwas noch NIE gemacht. Gerade habe ich die Kundendaten transferiert. Dabei wurde jedem Kunden ein neues Passwort zugeschickt. AHA! Darauf war ich nicht vorbereitet. ;-) Sorry! Trotzdem bitte aufheben...das ist dann für den neuen, grünen Shop, der aber noch nicht fertig ist. In ein paar Tagen ist dann alles wieder beim Alten, dass einzige (hoffentlich) was sich für euch geändert haben wird, ist tatsächlich euer Passwort.

Ich habe keine Ahnung welche Probleme noch auftreten werden. Geplant war eigentlich, dass alles schön im Hintergrund vorbereitet wird und wenn alles läuft: Taadaaaa! ...bekommt jeder eine Nachricht und alles ist supi. Tja, das war wohl nix. Ich bin noch gar nicht soweit und das Chaos ist perfekt. Ich versuche es mit Humor zu nehmen und hoffe ihr auch?

Der bisherige, blaue Shop ist noch online und sollte mit den alten Passwörtern funktionieren wie bisher. Sollte...

Falls nicht: Wer dringend etwas braucht, kann sich in diesen Tagen gerne per Mail an mich wenden.


Ich bitte euch um etwas Geduld und hoffe auf euer Verständnis. 


Google: Yes, if you think you have done everything as far as the removal and relocation company, you can do also like to have a surprise.
In my case, my (former) provider does not work in Austria. He needs a German firm and a German bank account. * * I could grmmfff my shop, and all the domains to someone I trust (with all the rights and obligations) transfer, this is already a beautiful form available ... any legal, tax and other complications may I please take care of but myself. NERV * * So much for the Internet age and the EU.

So, I'm just about to move my store. Actually, I wanted to dedicate myself now in the holidays with the creative part of my job a little more and enjoy the time with my sweet ... but yes does not help, which is now only moved a short time. :-(

Long story short: In the next few days will bump it in the shop also. What problems can occur just say I have not before. * Lol * I have NEVER made this kind of thing. I have just transferred to the customer. In every client a new password has been sent. AHA! Then I was not prepared. ;-) Sorry!

I have no idea what problems will occur yet. The plan was actually that everything is prepared well in the background and if everything goes: Taadaaaa! ... Everyone gets a message and everything is supi. Well, that was probably nothing. I'm still not over, and the chaos is perfect. I try it with humor and hope to take her too?

The previous, blue shop is still online and should work with the old password as before. Should
...

 
Who desperately needs something can turn these days to contact us by email to me. 


I ask you to be patient and hope for your understanding.


Dienstag, 13. Juli 2010

Montessori Schule... und "das kleine ich-bin-ich"

Montessori-Schule

Nachdem ich für meine Tochter schon einen Waldkindergarten gegründet hatte *lach*, war klar, dass wir auch bei der Wahl der Schule bzw. des Schulsystems genauer hinsehen würden.

Als ich das erste Mal auf einem Vortrag über Montessori-Pädagogik war, war ich erst mal völlig verwirrt, ja überfordert. Aber je länger ich mich damit beschäftigt habe umso klarer wurde mir: das ist ein toller Weg. Dass uns die Montessori Schule Kaufering, damals in Bayern, direkt vor die Nase gebaut wurde, war für uns wirklich ein genialer Glücksfall.

Auf unserer 2 Jahre andauernden Umzugs-Odyssee von Oberhausen über Wien nach Vorarlberg, war die Schulsuche auf der To-Do-Liste GANZ weit vorne.

Umso unglaublicher ist es, dass wir wieder eine wunderbare Montessori Schule gefunden haben, nur 800m von unserer neuen Behausung entfernt. :-)

Die Grundschule überzeugt vor allem durch die engagierten Lernbegleiter. :-) Von den ganz individuellen Lernzielkompassen, über persönlich auf Kind abgestimmte Hausaufgaben und liebevolle Begleitung ist diese Schule wirklich wunderbar.

Am Freitag war der letzte Schultag, der mit einem Fest begangen wurde.


Im wunderschönen Salomon Sulzer Saal haben die Kinder "das kleine ICH-BIN-ICH" von Mira Lobe und Illustrationen: Susi Weigel (über die gerade im Frauenmuseum eine Ausstellung läuft...) aufgeführt.


Das kleine ICH-BIN-ICH, original und verkleidet.

Alle Kostüme und Bühnenbilder wurden von den Kinder, den Lernbegleitern und Eltern ausgedacht und gemacht.

Der Frosch: wer nicht weiß, wie er heißt, wer vergisst wer er ist, der ist dumm! BUMM!

Und hier die fiese Papageien Schar! ;-)

Danach wurden die gebundenen Jahresarbeiten überreicht und die "Zeugnisse". Bis spät in den Abend hinein haben wir alle ein wunderschönes Fest erlebt. DANKE!



So...wir haben jetzt neun (!) Wochen Ferien, d.h. manche Dinge werden langsamer gehen, wir werden auch zwischendurch mal wegfahren... alles in Allem wird es im Blog eher ruhig bleiben.

Glaube ich zumindest. ;-)


Sorry, this is only in German.