Dienstag, 30. September 2008

Samstag, 27. September 2008

Nachgereicht...

Ich bin schon einigermaßen erstaunt, wie stressfrei eine Geburtstagsparty sein kann. :-)

Es durften acht Kinder eingeladen werden, aber mein Kind wollte nur fünf einladen.
Nach dem Geschenke auspacken und Geburtstagskuchen essen, die Frage: "Dürfen wir auf den Hügel?"

Zur Erklärung: "der Hügel" liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf einem groooßen, freien Grundstück (sieht inzwischen schon wieder ganz anders aus, als auf dem verlinkten Beitrag) und dient unserer Gemeinde als Lager und Zwischenlager für Bau- Kies, Sand, Erde. Manchmal werden die Erdhaufen täglich bewegt und manchmal liegen sie monatelang und werden dann innerhalb von kürzester Zeit zu gewuchert. Kurz: ein traumhafter Abenteuerspielplatz, riesen Sandkiste und Klettergelände in Sichtweite!

Naja, jedenfalls ist dann die Geburtstagsgesellschaft für 1,5 Stunden verschwunden. Einmal mussten Brennesselpusteln verarztet werden und einmal wurde ein kleines Pflaster benötigt, aber ansonsten sind die Kinder singender und spielenderweise verschwunden.

Irgendwann habe ich sie zur nächsten Runde Nahrungsaufnahme gerufen, noch ne Runde Topfschlagen (bei der ich aus dem Zimmer flog *ggg*und wieder war ich sehr erstaunt wie viel Spaß die 7-9 Jährigen bei einem so altmodischen und einfachen Spiel wie Topfschlagen hatten...) und dann kamen die Eltern auch schon zum Abholen. Alle waren ungläubig, dass die Feier schon zu Ende sein sollte, keiner wollte gehen.... *lach*
Eine gelungen Feier und Harmonie PUR!

Beim nächsten Geburtstag gehe ich shoppen! Ich wurde hier schlicht nicht gebraucht. :-)



Sieht fast aus wie letztes Jahr..aber so wurde es gewünscht. :-)


Essenfassen, 2. Teil!


Der größte Lacher war eine Tüte, die beim öffnen mit der Stimme von Marilyn Monroe "happy birthday" sang. Die Kinder wollten sich ausschütten vor Lachen.

Freitag, 26. September 2008

Heute 8!!!

*seufz* War nicht gestern erst die Einschulung und heute ist sie schon der dritten Klasse und wird 8 Jahre alt?

Herzlichen Glückwunsch meine Süße!


(bitte entschuldigt das schreckliche Foto...)


Diesen Kuchen haben wir zusammen für die Schulklasse gebacken.


Schokokuchen vom Blech!

Zutaten:
  • 250g Schokolade (Zartbitter)
  • 200g Zucker
  • 250g Butter
  • 6 Eier
  • 250 g Mandeln
  • 100g Mehl

Dekoration:
Kuvertüre, Schokoraspeln, Puderzucker...jeder, wie er es mag.

Rezept:
  • Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen
  • Eier 4 Minuten verquirlen
  • Schoko-Buttermix etwas abkühlen lassen, dann dazu
  • Mandeln und Mehl unter mischen
  • Kuchenblech fetten und Teig darauf streichen
  • 15-18 Minuten bei 180° (Umluft 160°) backen.

Der Kuchen ist flach, aber saftig! LECKERRRRR !!!!!

Donnerstag, 25. September 2008

Nebenprodukt...

Edit: Man bekommt jede Menge Bezugsadressen, wenn man nach "Pip Studio" googelt. Es gibt wirklich viele und nicht alle Verkäufer führen alle Artikel.



Pip Studio Bettwäsche haben wir natürlich auch als Bettwäsche in Gebrauch und so hat das Schlafkissen meiner Tochter einen passenden Überzug bekommen. :-)

Dienstag, 23. September 2008

Habt ihr...

...schon mal Bettwäsche gekauft, nur um sie zu zerschneiden?
Ich habe jedenfalls diese hier nur zu dem Zweck gekauft.

Pip Studio erfreut sich ja zur Zeit bei allen Oilily-Fans großer Beliebtheit, deswegen kennen die meisten das schon. Für allen anderen lohnt ein Blick auf die Website.

Ich bin selber schon ganz gespannt, ob das was ich hier geplant habe, auch so wird, wie es in meinem Kopf aussieht... ;-)

Klein-Pellworm No.3

Mein großes Patenkind (8 J.) hatte im Sommer Geburtstag. Schon lange war die Lieblingsjacke zu klein geworden und irgendwoher hat meine Schwester den gleichen Stoff besorgen können. :-) Daraus wurde ein gemütliche Kuscheljacke, wie gewünscht mit Kapuze und Daumenlöchern:



Beschreibung: Schnitt: Klein-Pellworm, Gr. 122-128, Fleece und Punkte Popeline, Stickmuster (Embroidery Design): Rosenpracht, wahrscheinlich ab 09.10.2008 als Stickdatei und fertige Aufnäher bei Zaubermasche.de.

Sonntag, 21. September 2008

Big Buck Bunny :-)

Kennt ihr das schon? Ist nicht mehr ganz neu, aber trotzdem gut... Viel Spaß!


Big Buck Bunny from Blender Foundation on Vimeo.

Euch allen einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 17. September 2008

Taufe

Anfang September wurde meine kleine Nichte getauft. Ich durfte das Tauf-Outfit nähen.
Der Schnitt ist Empirchen Gr.74 ohne Nahtzugabe und einer Gesamtlänge von 85 cm. Verziert wurde das Kleid mit einer weißen, elastischen Organzarüsche und einer kleinen Rose. Der Stoff ist Wildseide.




Die kleine Strickjacke ist nach einem eigenen Schnitt und aus leichtem Baumwoll-Ajourstrick.

Da es Anfang September schon auch mal kühl werden kann, habe ich nach dem Schnittmuster Zwergenverpackung von Farbenmix auch noch eine Unterziehkombi genäht. Auch hier besteht die Verzierung nur aus einem einer elastischen Organzarüsche an den Säumen.

Comeback...

...seit gestern sind auch bei uns die Ferien zu Ende und der Sommer scheint vorbei...hier sind gerade mal 7°.

Ich möchte mich bei euch allen ganz herzlich bedanken. Für eure Mitteilungen hier und für euren lieben Mails, die mich sehr gefreut haben.

Ich habe mich den Sommer gut erholt und habe meine Zeit fast ohne Internet verbracht, dafür umso mehr mit meiner Familie und meinen Freunden.

Bitte seid nicht böse, dass ich nicht jede Mail beantwortet habe... ich habe einfach den Abstand und die Ruhe gebraucht.

Hier wird es nun langsam wieder etwas zu lesen und zu sehen geben, aber wie gesagt: langsam. :-) :-) :-)



Das ist übrigens unser Feriengast Schnuppi, den wir alle sehr ins Herz geschlossen haben, der fast 5 Wochen bei uns war und heute abgeholt wird.