Mittwoch, 29. November 2006

Süßes!

Froschkönig

...und als Nächstes gibt es was Süßes...inspiriert von der Perlenküche, aber laaaaange nicht so gut. ;-)

Dienstag, 28. November 2006

Und so...

...geht es gleich noch weiter. :-) Einen Teil der Anhänger (die ersten beiden von links) hat meine Süße gemacht, die gehören ihr natürlich auch. Aber einen anderen Teil werde ich verschenken (2 sind schon gar nicht mehr mit auf dem Bild) und einen Teil behalten. Insgesammt sind die Anhänger eine Art Musterkollektion. ;-)

Mit ganz viel Glitzer...

...und die nächsten Anhänger sind in Vorbereitung. :-)
Grüße vom ehemaligen Bastel-Hasser. *ggg

Montag, 27. November 2006

Und heute mal...

...ein klitzekleines Froschmädchen.
Mehr froschiges hier und hier...

Sonntag, 26. November 2006

Heute noch...

...mal Pilze bei mir.

...aus Mürbeteig.

Ich wollte euch mal...


...das allerste Kleidungsstück zeigen, dass ich von Sabine gekauft habe. *grins* Es gibt diesen Katzen-Pulli immer noch. Und er ist der ersten von einigen, die dann noch folgten, aber der einzige in dieser Farbe. Das Foto wurde aufgenommen im April 2002.

Samstag, 25. November 2006

Freitag, 24. November 2006

Früh übt sich...

Ich komme gerade in unsere Werkstatt, wo Mann und Kind "basteln". Kind sitzt auf der Werkbank und schimpft mit einem Nagel der schief wurde. :-) *grins* Das MUSSTE ich schnell knipsen. ;-)

Pilztasche...

Donnerstag, 23. November 2006

Dieser kleine...

...Glücksbringer hat sich heute zu uns gesellt. :-) Ich glaube seine Eltern leben hier. Und sein Bruder hier.

Ein ernstes Thema...

EDIT im Februar 2007: Liebe Besucher die ihr, diesen Text immer noch findet, ihr kommt vermutlich über einen Link auf diesen Text, zu dem ich nach wie vor 100% stehe... Ich möchte erwähnen, dass ICH keine Namen nenne, nicht einmal Andeutungen mache. Und das auch NIE öffentlich getan habe. Dass sich trotzdem jemand angesprochen fühlt... hat ohne Zweifel Gründe, aber die habe ich mit Sicherheit NICHT zu verantworten.

Andererseits: es spricht vielleicht auch für sich, dass ein ganz bestimmter Personenkreis dort derart an den Pranger gestellt wird. Es ist der Personenkreis dem als Motiv Neid und Missgunst unterstellt wird.
Vielleicht ist das ein guter Denkanstoß, denn ich frage mich, AUF WAS diese Frauen eigentlich sooo neidisch sein sollen und WANN und WO sie die viel zitierte Missgunst an den Tag gelegt haben??? Und wem gegenüber?

Und nun zum Text von vor vielen Monaten:

Ihr Lieben...


Seit (ich glaube) Anfang November hat Silvia einen Ghost-Writer, der unter dem Namen Sivia unerfreuliche Kommentare in den Blogs verbreitet. Mehr dazu hier: http://www.farbenmix.info/4images/details.php?image_id=14346&mode=lightbox
Letzte Woche hat jemand versucht in meinen Mailaccount einzudringen. Bemerkt habe ich es, nachdem ich mein Passwort geändert habe und dann ungewöhnlich viele fehlgeschlagene Login Versuche zu verzeichnen hatte. Geändert habe ich das Passwort, weil mehrfach auf rein privat in E-Mails ausgetauschte Infos, öffentlich reagiert wurde.

Leider gibt es nicht nur nette und authentische Menschen im WWW, sondern wie im realen Leben auch, ein paar Menschen die zwar unheimlich lieb und nett tun, aber leider im "geheimen" dauernd für Unfrieden sorgen.

Deswegen vergesst nicht, ab- und zu eure Passwörter zu ändern und wenn ihr Geschichten mit dem kurzen Gefühl lest: "Hä? Kann das sein?" solltet ihr vielleicht eurem Bauchgefühl trauen und noch einmal hinsehen...vielleicht kann es ja wirklich nicht sein. ;-)

So nun genug davon und auf zu flauschigen Näh-Taten.

LG, Smila

;-)

Kleinkram...


Gestern habe ich endlich diesen Schal genäht, der Stoff liegt schon eine Weile... ;-) Ja, und der Fee-Mantel hat inzwischen einen Reißverschluss... dauernd sind die Druckknöpfe abgegangen, eingerissen oder gingen schwer zu. Da habe ich sie alle kurzerhand raus gerissen, die Löcher beidseitig mit Samtband verdeckt und einen Reißverschluss eingenäht.

Es folgt noch mehr Kleinkram. ;-)

Mittwoch, 22. November 2006

Es war heute ein sooo schöner Tag...



Zwei Mädchen, 6 und 7 Jahre alt, spielen, backen, musizieren und singen, kneten, essen, lachen, malen, toben einen ganzen Tag, von 8:00 bis 17:00 (geplant war bis 12:30, aber es war einfach zu schön) ohne sich auch nur einmal in die Haare zu kriegen. Alle Unstimmigkeiten haben sie alleine verhandelt und schnell und friedlich gelöst. Und beim Abschied gab es Tränen auf beiden Seiten.

Ich bin ganz begeistert von diesen Kindern! Sind die nicht toll?

Trends


Netterweise ist nicht jeder Provinzbaumarkt über die neuesten ultimativen Trends der Dekoszene informiert. *grins

Tusch!


Birgit hat richtig getippt! *grins* Es IST ein Raglan Shirt, zwar nicht Zoe, sondern mein üblicher Ottobre Schnitt... aber ein Raglan Shirt.
Ich hatte noch von dem schönen Sanetta Interlock und dem roten superkuschligen Sweat (den ich für das Jungs-Shirt gekauft hatte) übrig... und mit dem "silly girl" Aufnäher gefällt mir das Teil ganz gut. :-)

Dienstag, 21. November 2006

Wer hat ein Waffeleisen?


Hier noch eines meiner oft verwendeten Backrezepte. Die gab es heute Nachmittag ... hmmm, *leckerleckerlecker* ... die ganze Wohnung duftet immer noch... :-)

Knusprige Kokoswaffeln

200g Butter
200g Zucker (oder Honig)
4 Eier
125g Mehl
125g Stärkemehl
100g Kokosflocken
5-6 Esslöffel Wasser

wer mag: Puderzucker

Und so gehts:
  • Eier trennen
  • Butter und Zucker schaumig rühren
  • nacheinander die 4 Eigelbe zufügen
  • Mehl, Stärkemehl, Kokosflocken und Wasser dazu
  • steifgeschlagenes Eiweiß darunter heben
  • bei mittlerer Temperatur golden backen
  • auf einen Rost zum auskühlen legen (wichtig, sonst werden sie nicht knusprig)
Hinweis: der Teig ist NICHT flüssig, sondern breiig!
Guten Appetit! :-))))

Das wird das Nächste... :-)

Meine Tochter glaubt doch tatsächlich, dass SIE das Mädchen auf Sonjas Aufnäher "silly girl" ist. :-) Dieses Motiv finde auch ich ganz besonders schön. Noch einmal lieben Dank dafür, Sonja. :-)))

Montag, 20. November 2006

Einfach ein Rock...


...mit meinem Lieblingsband von Farbenmix und einer Krone von Sonja. :-)



Ich hoffe ihr seid nun nicht enttäuscht? Es ist so banal. :-)

Inspiriert durch Sabines wundervollen Röcke nach ihrem neuen (noch nicht erhältlichen) Schnitt Lisann, aber ganz besonders durch dieses Bild...mußte ich einfach einen Rock aus dieser Stoffpracht machen.

Schnipp!

Ich auch... überall (hier, hier, hier, hier, hier...) werden Kleider zerschnitten...hehe... auch bei mir. Dieses alte Oilily-Kleid mußte jetzt dran glauben!
Ich habe das schon sooo lange hier herum liegen. Vor ca. einem halben Jahr tatsächlich zum Zerschneiden gekauft, aber da hatte ich an eine Taja oder so etwas Ähnliches im Sinn...

Nun bin ich aber von etwas GAAAAAANZ anderem inspiriert.

Sonntag, 19. November 2006

Weihnachtsprojekt No. 2



Das Projekt ist wirklich völlig untypisch für mich... diese Farben sehen mir in meinem Nähzimmer auch ganz komisch aus. Ich stelle gerade fest: es ist das allerserte Jungsteil, dass ich genäht habe. :-)
Aber Rot und Schwarz sind die Lieblingsfarben meines 8-Jährigen Neffen, der (wen wunderts) ein großer Fußballer und Fußballfan ist. Ich habe den Schnitt aus der Ottobre 1/2006 verwendet. Er war leicht tailliert, da ein Mädchenschnitt. Ich habe die Taillierung begradigt und denke dass die Unterschiede bei Mädels und Jungs mit 8 Jahren noch nicht so groß sind und dass das Shirt passen wird. Der Stoff ist Baumwollsweat.

Bea No.2



Einen dieser Anhänger, die wir gestern gemacht haben, bekommt M. auch noch dazu.


Details: Buttons


Diese Bea ist für mein Blau liebendes Patenkind zu Weihnachten. Diese schlichte Variante mit spitzer Kapuze und schlichter Tasche, war ein Wunsch meiner Schwester. Leider lädt sich der Fleece unheimlich auf. Sowas habe ich noch gar nicht gehabt. Kann man das irgendwie "abstellen"? Hat jemand einen Tipp für mich?